Wichtige Informationen

Stand: 24. November 2017

1. STUNDENPLAN

Der Stundenplan wird vor dem Festival hier abrufbar sein.

Bitte beachtet, dass es auch während dem Workshop zu Änderungen kommen kann. Diese werden wir Euch im Daily Meeting mitteilen.

Am Freitag, Samstag und Sonntag gibt es zusätzlich zu den regulären Lektionen extra Choice Lessons. Die Choice Lessons geben Einblick in einen verwandten Tanzstil (z.B. Boogie Woogie), in die Geschichte des Lindy Hop oder in bestimmte Techniken (z.B. Aerials). Die Themen werden am Daily Meeting von 14:45 bis 15:15 bekannt gegeben. The choice is yours!

2. CHECK-IN
Check-in für IsThereHop? findet wie folgt statt:

Freitag 08:30 - 10:00
Falls Du gerne im Adavanced Level (Chocolate Brown A) mittanzen möchtest, musst Du an der Audition teilnehmen. Bitte beachte, dass IsThereHoeppli? Teilnehmer nur als Paar an der Audition teilnehmen können.

Montag: 10:30 bis 11:00

Ort: Silbando an der Förrlibuckstrasse 62 in Zürich

Bitte mitbringen: Deine gültige Legi und Deinen Boarding-Pass. Solltest Du keinen Boarding-Pass erhalten haben, dann bring bitte die Zahlungsbestätigung deiner Bank mit.

Am Check-In erhältst Du Deinen IsThereHop?-Pass. Auf dem Pass sind all Deine Infos wie Dein Name, Deine Klasse und Deine Parties notiert. Dieser Pass berechtigt Dich an den jeweiligen IsThereHop? Aktivitäten dabei zu sein, also nicht verlieren.

3. MITTAGESSEN

Wir servieren im Förrli 5 direkt neben dem Silbando ein feines Mittagsmenu für CHF 10.00/Lunch. Bitte im voraus via E-Mail buchen, das wir Dir nach deine Anmeldung zusenden.

4. BYE BYE COCKTAIL AM MONTAG
17:00 bis 18:00 Uhr im Silbando
Ja, es mutet etwas komisch an, jetzt schon an den Abschied zu denken. Aber auch der IsThereHop? ist irgendwann vorbei. Ausklingen lassen wir den Workshop bei einem gemütlichen letzten Drink.

5. VERHALTENSCODEX
Der IsThereHop? soll für alle ein unvergessliches, schönes und sicheres Event werden. Wir fordern euch deshalb auf, die folgenden 7 Punkte zu befolgen

  1. «Ja heisst ja» und «Nein heisst nein» (an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt)!

  2. Wenn Du nicht sicher bist, ob es «ja» oder «nein» hiess, frag einfach nach. Körpersprache ist nicht immer eindeutig.

  3. Nummer 1 und 2 gelten für alle Arten von Interaktion von Gesprächen über Tanzen bis hin zu Körperkontakt, Küssen und Sex.

  4. Einen zweiten Tanz zu erhalten ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb immer fragen und auf das «Ja» warten.

  5. Benütze Deodorant, wechsle dein T-Shirt, und wasch deine Hände regelmässig.

  6. Wenn Du eine andere Person versehentlich unanständig berührst, sag «sorry»!

  7. Wenn Du respektloses oder verletzendes Verhalten erfährst oder beobachtest, dann melde Dich bei uns.

Danke für deinen Beitrag zu einer positiven Atmosphäre am IsThereHop?, danke, dass Du die Integrität aller Teilnehmenden respektierst, so dass wir alle einen Haufen Spass haben und jede Minute des IsThereHop? geniessen können.

Bitte beachte, dass wir Dich sofort vom Festival ausschliessen, wenn Du andere belästigst oder verletzt.

6. FOTOGRAFIEREN UND FILMEN
Fotografieren und Filmen ist heute Teil jedes Festivals. Auch wir freuen uns später über die vielen schönen Erinnerungen. Deshalb wird unsere eigene professionelle Fotografin am IsThereHop? fotografieren und die Bilder später mit uns und mit euch teilen.

Eigene Foto- und Filmaufnahmen sind ebenfalls erlaubt, solange Du dich an folgende Prinzipien hältst:

  1. Aufnahmen während dem Unterricht sind tabu (Du bist sowieso mit Tanzen beschäftigt ). Natürlich kannst Du am Ende der Lektion die Teachers fragen, ob Du das gelernte Material filmen darfst.
  2. Das Publizieren dieses Materials (auf Facebook, youtube, vimeo und überall sonst) finden wir nicht toll. Falls Du es trotzdem nicht lassen kannst, erwarten wir, dass Du das schriftliche Einverständnis aller fotografierten/gefilmten Personen einholst.
  3. An den Parties kannst Du selbstverständlich Fotos und kurze Filme von Dir und Deinen Freunden machen. Wenn Du Teachers oder andere Gäste fotografieren/filmen möchtest, tue das bitte nur mit deren explizitem Einverständnis.
  4. Wenn Du dich an Nummer 3 hältst, kannst Du Deine Aufnahmen gerne auch online teilen. Wir freuen uns in diesem Fall jeweils über etwas Anerkennung in Form einer Erwähnung von Swing Productions und #IsThereHop?.

Merci viel Mal!

7. PARTIES
Türöffnung: 21:30 Uhr
Band: Ab 22:00 Uhr

Bringe Deine Freunde an die Partys mit - natürlich nicht ohne sie auf unseren Dresscode aufmerksam gemacht zu haben! Ein Einzeleintritt kostet pro Abend je CHF 40.- pro Person (CHF 35.- mit Legi). Die Preise gelten auch für Nicht- TänzerInnen. Im Vorverkauf können bis am 25. März. Tickets für CHF 35.00 (CHF 30.00) gekauft werden. Mehr Details zu den einzelnen Parties auf der Website.

DRESS UP OR STAY HOME!
Der Dresscode wird unter Parites bekannt gegeben.

Unsere Volunteers investieren viel Zeit in Dekoration und andere Vorbereitungen für die Party. Wir möchten so eine einzigartige Atmosphäre schaffen, die uns allen noch lange in Erinnerung bleibt. Bitte trag zu dieser Atmosphäre bei und beachte unseren Dresscode bei der Auswahl deiner Abendgarderobe.

--> Hosen, UFOs, Jeans, Bloch-Sneakers, Velohelme und alltägliche T-Shirts sind absolut unerwünscht. Unser Doorman schickt dich wieder nach Hause zum Umziehen, versprochen!

Um Deinem Kostüm vor Ort den letzten Schliff zu verleihen stehen Dir im Club Silbando Garderoben mit Spiegel zur Verfügung.

8. SwingBAR?
Getränke und Snacks könnt Ihr auch tagsüber an der Bar beziehen. Akute Durstanfälle und Kaffeegelüste werden wir morgens vor dem Workshop und jeweils in den Pausen gerne löschen. Bringt aber auf jeden Fall eine eigene Trinkflasche für den Workshop mit.

Die SwingBAR stillt jeden spätabendlichen Hunger mit kleinen feinen Sandwiches. Wir werden für euch eine Vielfalt von tollen Drinks bereit stellen. Und wer uns etwas besser kennt, weiss, dass eine reiche Auswahl verschiedenster Schnäpse nicht fehlen wird!

9. LOCATION, PARKPLÄTZE UND ÖV

Du findest das Silbando an der Förrlibuckstrasse 62, in Zürich. Weg und Parkmöglichkeiten in der Umgebung (nicht direkt bei der Location!) sind auf unserer Website beschrieben.

Einige wenige Parkplätzer direkt beim Silbando können wir ebenfalls zur Verfügung stellen. Bitte melde Dich beim Check-In oder an der Abendkasse, um ein Parkticket zu beziehen.

Parkplatzticket für das ganze Wochenende: CHF 20.00
Parkplatzticket für einen Abend/eine Nacht: CHF 5.00

Infos zum öffentlichen Verkehr und sowie dem Nachtnetz findest du hier: www.zvv.ch/zvv/de/home.html

Achtung: Lasst eure Wertsachen nicht herumliegen, wenn Ihr sie am Ende des Festivals wieder mitnehmen wollt.

Duschen: Es hat je eine einzige Dusche für Männer und Frauen.

10. ZAHLUNG UND BOARDINGPASS
Falls Du noch keinen Boardingpass (und keine Lunchschecks) erhalten hast, haben wir Deine Zahlung nicht erhalten und werden Sie vor dem IsThereHop? wahrscheinlich auch nicht mehr verbuchen können.

Bitte bring in diesem Fall die Zahlungsbestätigung zum Check-In mit.

Falls Du aus dem Ausland kommst, kannst Du den Kursbetrag auch direkt beim Check-In bar bezahlen. Bitte informier uns vorher per E-Mail und beachte, dass wir ausschliesslich Schweizer Franken akzeptieren. Bring bitte den genauen Betrag mit - die Preise findest du hier

Hier nochmals unsere Zahlungsinfos:

Swing Productions
Postfach 2417
8401 Winterthur
PC 87-193600-9
IBAN CH0809000000871936009
SWIFT / BIC: POFICHBEXXX

Google+ Facebook Twitter Mobile